Turmalin

Charakteristik

Die Farben eines pinken Turmalines können als rosa bis pink, die eines grünen Turmalin von hell bis dunkelgrün beschrieben werden.
Ein pinkfarbener Turmalin kann einem Topas oder Spinell ähneln. Der grüne Turmalin kann mit einem Peridot oder einem Grossular verwechselt werden.
Turmaline ist der Geburtsstein für den Monat Oktober.

Vorkommen

Pink Turmalin: Italien, Russland, USA, Mozambique, Namibia, Nigeria, Brasilien
Grüner Turmalin: Australien, Indien, Myanmar, Pakistan, Sri Lanka, USA, Nigeria, Namibia

Geschichte

Der Name stamm von “toramolli” = zieht Asche an. Aufgrund von Bor ist Turmalin in der Lage durch Reibung elektrische Energie aufzubauen und dann Asche und Schwefel anzuziehen. Turmaline kommen in allen Farben vor und galten schon immer als Glücksstein.

In der altägyptischen Mythologie kommt der Turmalin aus dem Regenbogen. Dieser verbindet ihn mit dem Himmel und die Sonne verleiht dem Stein seine Strahlkraft.

Color Story

Camouflage, Candy, Caribbean, Chestnut, Fire, Indian Summer, Mandarin, Wildberry

Tipps zu Pflege und Umgang

Turmalin nur mit lauwarmen Wasser reinigen.